The Best Way To Keep Your Real Estate Agents Safe From Harm

0
39

Als Arbeitgeber sind Sie verpflichtet, Verfahren zum Umgang mit den Risiken einzuführen, die mit der Alleinarbeit verbunden sind, und nach neuen Gesetzen können Ihnen Geldstrafen von bis zu 3.000.000 USD drohen, wenn Sie dies nicht tun.

Wie unterstützen Sie also die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter, wenn sie eine Immobilie besuchen?

Mobiltelefone? Wird Ihr Mitarbeiter wirklich Zeit haben, um Hilfe zu rufen? Was ist, wenn sie einen Unfall in einem leerstehenden Objekt haben und nicht in der Lage sind, Hilfe zu rufen?

Zu zweit arbeiten? Leider nicht die kostengünstigste Zeitnutzung Ihrer Mitarbeiter, oder?

Was können Sie also noch tun?

Die Investition in ein hochwertiges Personenalarmsystem wie die SafeTCard bietet Ihren Immobilienmaklern den Schutz eines rund um die Uhr besetzten Sicherheitskontrollraums Lexikon.

Auf Knopfdruck:

  • Ein Alarm wird ausgelöst
  • Die GPS-Koordinaten Ihres Immobilienmaklers werden ermittelt
  • Das eingebaute Mikrofon der SafeTCard wird aktiviert und der Ton von der bemannten Leitstelle analysiert
  • Die Leitwarte ergreift die entsprechenden Maßnahmen , z. B. einen Notruf im Namen Ihres Agenten abzusetzen; und
  • Die Situation wird weiterhin überwacht und das Audio wird aufgezeichnet, bis die Bedrohung behandelt wurde

Die SafeTCard ist einfach zu bedienen und sehr benutzerfreundlich. Es wird als regulärer Ausweishalter getragen, damit potenzielle Angreifer bei einem Alarm nicht alarmiert werden und eine weitere Verschärfung der Situation verhindert wird.

In der SafeTCard ist auch eine automatische Alarmfunktion “Man-Down” enthalten, die sicherstellt, dass Hilfe geleistet wird, falls der Benutzer nicht in der Lage ist, selbstständig Hilfe zu rufen.

Wenn Benutzer das Gefühl haben, in eine gefährliche Situation zu geraten, aber keine sofortige Hilfe benötigen, können sie einen gelben Alarmknopf aktivieren, der ihre GPS-Koordinaten an eine rund um die Uhr besetzte Leitstelle überträgt. Wenn der Alarm nicht innerhalb einer vorgegebenen Zeit abgebrochen wird, eskaliert die Zentrale den Anruf zu einem roten Alarm.

Eine zusätzliche Taste auf der SafeTCard löst beim Drücken sofort den roten Alarmstatus aus. Die Mitarbeiter der Leitstelle können sofort und diskret das Geschehen „mithören“ und bei Bedarf örtliche Polizei, Krankenwagen oder andere Dienste auf die von der SafeTCard gelieferten GPS-Koordinaten leiten.

10 Gründe, warum Sie die SafeTCard benötigen

Was macht die SafeTCard zu einer besseren Alternative zu Mobiltelefonen, Funkgeräten oder anderen Personenschutzsystemen?

  1. Ein Mobiltelefon ist kein Ersatz; Ein Angreifer wird nicht aufhören, Sie um Hilfe rufen zu lassen. Mobiltelefone sind kein Ersatz für die SafeTCard.
  2. Es hat alle Funktionen, die Sie brauchen, in einem kleinen Gerät, mit dem Formfaktor, ein alltäglicher Kartenhalter zu sein.
  3. ist diskret; es kann und macht während des Gebrauchs keine Geräusche.
  4. Verbessert die Arbeitsschutzabdeckung der Arbeitsumgebung eines Mitarbeiters.
  5. GPS ermöglicht die Positionsbestimmung des Mitarbeiters, sobald ein Alarm ausgelöst wird.
  6. Der Einweg-Sprachanruf ermöglicht die vollständige Aufzeichnung aller Sprachaktivitäten des Täters zur späteren Verwendung, falls erforderlich.
  7. Ideal für alle gemeindenahen Mitarbeiter und Alleinarbeiter in Branchen mit höherem Risiko.
  8. Die Geo-Fencing-Funktion ist ideal für Patienten, deren medizinischer Zustand sie daran hindert, selbst einen Alarm auszulösen, wenn sie vermisst werden.
  9. Eine vollständige Überwachung durch einen Kontrollraum bedeutet, dass keine Fehlalarme an die Strafverfolgungsbehörden weitergeleitet werden.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here